Flotte Nadeln haben ein Herz für schwerkranke Kinder

Die Strickgruppe „Flotte Nadeln“ verkaufen am Weihnachtsmarkt ihre Handarbeit hergestellten Socken, Mützen, Handschuhe, Schals, Babydecken und Bio- Spültücher. Schon zum vierten Mal spendeten sie den Erlös für einen guten Zweck. Sie stellten mit den eingenommenen 500 Euro nicht nur einen neuen Rekord auf, sondern unterstützen damit auch den Verein „Stiftlandsternenkinder“ unter der Leitung von Beatrix Kempf, welche Familien von schwerstkranken Kindern unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.